Alternativlos?

48. Beitrag

Hallo meine Lieben,

Birgit Kelle bringt es wieder auf den Punkt. Kein Gesetz, kein Verhalten, keine Vorgaben sind in Zement gegossen. Wir können jederzeit unsere Systeme, wie Rentensysteme, unsere Einstellungen und unsere Gewissheiten ändern.

Die Familie ist die Kernzelle jeder Gesellschaft und wenn wir diese nicht schützen, schützen wir auch unser gesamtes Zusammenleben nicht. Geld und Zeit sind einfach notwendig!

Buch: „Abenteuer Familie“ bringt in unterhaltender, lustiger und informativer Weise auf den Punkt, wie wichtig und wertvoll Familien für uns alle sind. Ich fand meine eigene Sichtweise oft bestätigt, aber lernte auch sehr viele neue Gesichtspunkte kennen.


Birgit Kelle (42), arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Sie wurde 1975 in Siebenbürgen, Rumänien geboren. Sie ist verheiratet, Mutter von vier Kindern und in zahlreichen Frauen- und Familienverbänden engagiert. U.a. als  Vorsitzende des Vereins Frau 2000plus e.V.

In verschiedenen Landtagen und vor dem Familienausschuss des Deutschen Bundestages trat sie als Sachverständige für die Interessen von Müttern und Familie, sowie als Expertin im Themenkomplex Gender auf. Sie ist Mitglied der CDU.  Im August 2013 erschien ihr erstes Buch zu Frauen- und Familienpolitik in Deutschland – „Dann mach doch die Bluse zu“ – im März 2015 ihr zweites Buch „Gendergaga“ – eine satirische Kritik an der aktuellen Gender-Mainstreaming-Politik. Am 15. Juli erschien aktuell ihr neues Buch „MUTTERTIER. Eine Ansage“ im Fontis Verlag, Basel. Kelle schreibt für zahlreiche Print- und Onlinemedien und als regelmäßige Kolumnistin für das Magazin FOCUS und die Tageszeitung DIE WELT.

Wir haben aufgehört über diese Alternativlosigkeit nachzudenken, wie das Leben auch anders sein könnte. Wir brauchen mehr Krippen, mehr Betreuung. Niemand fragt nach, wie es den Kindern, den Eltern, wie es der gesamten Gesellschaft damit geht.

Nicht so Birgit Kelle. Sie hat neue Ideen!


Abenteuer Familie

Jürgen Liminski

Buchvorstellung

In diesem Buch geben das Ehepaar Liminski Erfahrungen und Erlebnisse aus ihrem “mittelständischen Unternehmen” Familie weiter. Ein amüsantes und anregendes Buch für das eigene tägliche Familienleben.

Zum Buch

You'll Be in My Heart

Phil Collins

Liedvorstellung

Come stop your crying
It will be alright
Just take my hand
And hold it tight
I will protect you
From all around you
I will be here
Don’t you cry
For one so small,
You seem so strong
My arms will hold you,
Keep you safe and warm
This bond between us
Can’t be broken
I will be here
Don’t you cry
‘Cause you’ll be in my heart
Yes, you’ll be in my heart
From this day on
Now and forever more
You’ll be in my heart
No matter what they say
You’ll be here in my heart
Always
Why can’t they understand the way we feel
They just don’t trust what they can’t explain
I know we’re different, but deep inside us
We’re not that different at all
And you’ll be in my heart
Yes you’ll be in my heart
From this day on
Now and forever more
Don’t listen to them
‘Cause what do they know
We need each other, to have, to hold
They’ll see in time, I know
When destiny calls you, you must be strong
I may not be with you
But you got to hold on
They’ll see in time, I know
We’ll show them together
‘Cause you’ll be in my heart
Believe me you’ll be in my heart
I’ll be there from this day on
Now and forever more
You’ll be in my heart
No matter what they say
You’ll be here in my heart
Always
Always I’ll be with you
I’ll be there for you always
Always and always
Just look over your shoulder
Just look over your shoulder
Just look over your shoulder
I’ll be there
Always
Zum Video

Erzählung über Leonie

Zur Geschichte

Meine Antwort an Leonie:

Zum Brief