Die wahren Königinnen!

Hallo meine Lieben,

120 Kronen durfte ich versenden. Folgende Briefe zeigen, wieso ein doch so kleines Zeichen, wie eine Strass-Krone, oft heilend oder sogar notwendig sein kann. Für mich war es eine große Freude, 120 Kronen in Pakete zu packen und zu versenden, denn vor meinem inneren Auge konnte ich sehen, wie ein Lächeln auf die Gesichter von 120 Frauen beim Auspacken der Krönchen gezaubert wird.

Geschichten von Königinnen!

Daniela

Ich versuch jetzt einfach, die Begebenheit mit Mirjam meiner Tochter wiederzugeben.

Ich habe mich riesig gefreut, als das kleine Päckchen mit den Prinzessinnenkronen mit der Post kam – hab sie – neugierig wie ich bin – gleich mal ausgepackt und gestaunt, wie schön die sind. Eigentlich wollte ich sie meinen beiden Mädchen noch am selben Tag geben – aber da ziemlich viel los war kam ich nicht dazu. Und da dachte ich mir – es wäre doch vielleicht besser, die Krönchen würdig meinen Mädchen zu überreichen. Nicht einfach nebenbei, sondern im richtigen Rahmen und mit einer Message. Aber unsere Tage waren einfach zu dieser Zeit so dicht, dass ich einfach nicht den richtigen Zeitpunkt fand. Bis einige Zeit verging und der richtige Moment plötzlich da war. Und zwar nicht für beide Mädchen, sondern für unsere Mirjam. Sie kam weinend vom Garten herauf und war ganz traurig. Der Grund dafür waren ihre Hände und Füße, die immer ganz leicht und schnell feucht werden und sich dann schwitzig und klebrig anfühlen, obwohl sie ganz oft die Hände wäscht. An diesem Tag wurde sie von einem anderen Kind deswegen ausgelacht – was sie persönlich sehr getroffen hat. Sie war so richtig traurig, verletzt in ihrem Herzen und fühlte sich selbst nicht mehr wohl in ihrem Körper.

Ich habe Sie in die Arme genommen und plötzlich gespürt: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die Krone! Und so haben wir uns dann beide vor unser Hausheiligtum gesetzt und ich habe ihr erklärt, dass Gott sie genauso gemacht und gewollt hat wie sie ist – dass er sie SEHR GUT gemacht hat und sie etwas ganz Besonderes ist. Ein Königskind, eine Prinzessin. Und sie solle immer, wenn es ihr schlecht geht, die Krone zur Hand nehmen, damit sie nie vergisst, dass sie eine „Prinzessin“ ist!

Das hat ihr sehr geholfen, sie hat wieder gestrahlt und die kleine Krone wird von ihr ganz gut gehütet in ihrer kleinen Schatzkiste aufbewahrt und hat einen besonderen Wert für sie bekommen!

Und auch für Sophia wird der richtige Augenblick kommen, um ihr die Krone zu überreichen – da bin ich mir sicher.

Danke für deinen Einsatz liebe Maria!

Sei gesegnet!

Daniela


Ein junger Mann bittet um eine Krone für seine Freundin!

Warum brauche ich eine Krone?
Ich brauche keine Krone, die habe ich nicht verdient. Aber meine Freundin, die hat eine eigene Krone verdient. Warum erst jetzt? Diese Frau ist der wundervollste Mensch, der mich seit langem durch alle Höhen und Tiefen begleitet. Und ich vertraue ihr voll. Sollte Westfalen irgendwann wieder ein Königreich werden und eine gute Regentin brauchen: Meine Anne sollte herrschen.


Eine Mutter von drei Töchter freut sich über die Leonies Geschichten.

Liebe Maria Schober, vielen herzlichen Dank für diesen Blog. Ich glaube ich habe grad einen Schatz entdeckt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Liebe Grüße Marie-Luise Ziller

Das würde ich der Leonie schreiben:

Liebe Leonie Du bist eine wundervolle junge Frau. So mitten im Leben, Karriere, Vergnügen und gutes Leben sind Dir wichtig. Und du bist auch sehr emphatisch, tiefsinnig…..denkst über das Leben nach. Und Du erinnerst mich sehr an meine drei Töchter. Eine so denk ich mal in Deinem Alter, die ältere ein paar Jahre älter und die jüngere ein paar Jahre jünger. Die drei Mädels tun nach aussen hin oft sehr cool, taff und lieben das Leben. Aber in so manchen intimen Gesprächen hört man raus, wie sie über das Leben, über den Sinn im Lebens nachdenken. Aber als Mama erfahr ich auch nicht immer alles. Daher herzlichen Dank an dich, dass du mich so an den Gedanken einer jungen Frau teilhaben lässt…. an ihren Zweifeln, Fragen, Freuden! Liebe Grüße Marie-Luise


Eine Leserin hat eine Krone für ihre Freundin erbeten.

Meine Liebe,

diese Krone ist ein Geschenk von Deinem himmlischen Vater an Dich. Sie ist ein Zeichen dafür, dass du Seine geliebte Prinzessin bist, die unendlich wertvoll, kostbar und schön ist. Sei dir deiner Königswürde bewusst und freue Dich an der Liebe deines himmlischen Vaters, die dein Herz Tag für Tag erfüllen und beschenken will.

Mehr schönen  Geschichten folgen!