Die Schönheit der Frauen

8. Brief

Liebe Leonie,

die Schönheit ist schon immer ein Thema, das die Welt beschäftigt. In Kultur, Musik, Architektur und im Leben von jedem.

„Die Schönheit rettet die Welt“, so der berühmte russische Schriftsteller Dostojewskij. Aber was ist diese und wie können wir sie ausdrücken.

Als ich ein Video produzierte und nicht so „schön“ gezeigt wurde, hatte ich mit Freundinnen, meinen Jungs und meinem Mann große Diskussionen, ob wir dieses Video ändern und noch einmal aufnehmen sollen. Als ich aber alle befragte, ob es sie berührte, bejahten es alle Gefragten. Ich fragte nach dem warum, und ich bekam die Antwort, weil es authentisch ist, weil wir deinen Schmerz und auch dein Herz in diesem Video spüren.

Als ich mit Botticellis Venus im Kopf lange über die ästhetische Schönheit in der Kunst und über meine charakteristische nachdachte, kam ich zum Schluss, dass meine eigene, genauso wie bei allen Menschen, sehr viel mit dem Inneren und auch mit der eigenen Ehre zu tun hat. Wenn es mir gut geht, ich gelassen bin und wenn ich mich selbst „ehre“, dann wirke ich auf meine Mitmenschen einfach viel schöner.

Ich weiß, das wissen ja alle, aber wirklich glauben?

Im Duden heißt ehren Achtung erweisen. Ja, es geht mir um die Ehre, um die Achtung meiner und aller anderen Personen. Ich bin davon überzeugt, dass in jedem Menschen, in absolut jedem, Gottes Licht innewohnt. Wenn alle Menschen dies erkennen, sodass ihr göttliches Licht so gesehen wird, wie es gedacht ist, dann strahlen sie und auch ich eine Schönheit aus, die die Welt retten wird.

Bis nächsten Donnerstag

Alles Liebe Deine Maria