Reife finden!

16. Beitrag

Hallo meine Lieben,

Reife finden – das ist das Thema in diesem Blog. Hier das Bild für den ersten Schritt zur Selbst- und Objektdifferenzierung.

Natürlich kann das „Ich“ auch ein Mann und das „Du“ eine Frau sein.


Reife finden – Es gibt viele Möglichkeiten zu wachsen und reif zu werden, für das Leben und für Beziehungen. Eine Möglichkeit Reife zu finden ist, Geschichten oder Artikel zu schreiben. Die jungen Leute von firstlife setzen sich mit den verschiedensten Themen auseinander, sie lesen, recherchieren und schreiben dann gute Artikel.

f1rstlife ist englisch und heißt: erstes Leben, die Realität. Wir wollen hier über das schreiben und diskutieren, was uns im Alltag gemeinsam weiterbringt. Wir wollen etwas Positives im Internet bewegen und uns bestärken, Freundschaften schließen und vernetzen. f1rstlife ist das Jugend-Online-Magazin von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und richtet sich vor allem an Leser zwischen 15 und 29 Jahren. Hier schreiben junge Menschen für junge Menschen zu allen Themen, die sie bewegen.

f1rstlife fördert die Kraft, Überzeugungen zu vertreten und in der Auseinandersetzung wachsen zu lassen. Um das zu gewährleisten, verpflichten wir unsere Autoren auf zwei Grundsätze:
… den Grundsatz der Menschenwürde: Jeder Mensch ist einzigartig, ein „Ich“, das in der Lage ist, sich selbst zu begreifen und sich selbst zu bestimmen. Alle Menschen besitzen die gleiche Würde, unabhängig von Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Nationalität, sexueller Orientierung, Behinderung, religiöser und politischer Überzeugung, Erfolg oder Misserfolg. Auf keinen Fall dürfen Menschen instrumentalisiert und für wirtschaftliche, soziale und politische Ziele benutzt werden.
… den Grundsatz der Solidarität: Das Wohl jedes Einzelnen kann nur gemeinsam erreicht, gesteigert und für die Zukunft bewahrt werden; daher ist es ein Gebot der Solidarität, Raum für menschliche Freiheit zu lassen und für ein gemeinsames Wachstum zu sorgen, an dem alle Anteil haben.


Auch Birgit Gams erklärt hier einen Weg. Jeder Jugendliche soll im Elternhaus einen Raum erhalten, in dem er lernen, wachsen und dadurch reif für das Erwachsensein werden kann.  Der junge Mensch soll seine eigenen Gaben und Fähigkeiten kennenlernen, damit er den Übergang vom Empfangenden zum Gebenden schafft.

Birgit ist seit 2005 gefragte Referentin für die Theologie des Leibes im ganzen deutschsprachigen Raum. Neben Büchern hat sie unterschiedliche Filme und Medien herausgegeben, die großen Anklang finden.  Hier gehts zur Webseite!

Birgit Gams ist Leiterin des Bereichs „Wohnen“ in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung.


Als die Steine noch Vögel waren

Marjaleena Lembcke

Buchvorstellung

Dieses kleine Buch hat mir persönlich sehr gut gefallen und zeigt wie man jeden Menschen lieben kann.

„So schlicht, einfach und poetisch geschrieben, dass man erst Tage später bemerkt, was man da eigentlich gelesen hat! Eine Geschichte, die zuerst so unspektakulär erscheint und erst später ihren ganzen Reichtum entfaltet: Denn das Leben der finnischen Familie ist gerade in den Kleinigkeiten jeden Tages voller Mut, Kraft und Liebe!“

Zum Buch

Wie schön du bist

Sarah Connor

Liedvorstellung

IN ALL DEINEN FARBEN 

Ich dachte, dass die Sonne
in deinen Augen strahlen wird
Dass sich die Sterne rosa färben
und die Welt verrückt spielt
Ich dachte, dass dann alles
zu Zuckerwatte wird
Wenn wir uns erst gefunden haben
Du & Ich
Doch wenn ich dich so anseh‘ wie du mich so ansiehst,
Dann sehe ich noch so viel mehr
Du bist wie Frühling im Winter
Bist meine Lieblingsgalerie
Du bist noch 1000 Mal bunter
Als die Blüten meiner Fantasie
Und in all‘ deinen Farben
Verliebte ich mich
Und in all‘ deinen Farben
Liebe ich dich
Ich malte mir aus, dass du mir alle Blumen schenkst
Und dass jeder Tag mit dir
Mit einem süßen Kuss beginnt
Ich hoffte, dass du genau wie ich
in Farbe träumst
Und dass der graue Alltag
Nie zu uns nach Hause kommt
Doch wenn ich dich so anseh‘ wie du mich so ansiehst
Dann sehe ich noch so viel mehr
Du bist wie Frühling im Winter
Bist meine Lieblingsgalerie
Du bist noch 1000 mal bunter
Als die Blüten meiner Fantasie
Und in all‘ deinen Farben
Verliebte ich mich
Und in all‘ deinen Farben
Liebe ich dich
Und in all‘ deine Farben
Verliebte ich mich
Und in all‘ deinen Farben
Liebe ich dich

Zum Video